Akne und seine Behandlung

Akne ist eine Bedrohung. Es ist jedoch nicht etwas, das nicht angegangen werden kann. Es gibt viele Akne-Hautpflegeprodukte in der Umgebung. Wir können Akne-Hautpflegeprodukte in 3 große Kategorien einteilen –

  • Vorbeugende oder allgemeine Akne-Hautpflegeprodukte
  • Rezeptfreie, spezialisierte Akne-Hautpflegeprodukte
  • Verschreibungspflichtige Akne-Hautpflegeprodukte.

Die allgemeine Akne-Hautpflege-Produkte sind die, die als Akne-Präventionsmaßnahme verwendet werden. Dazu gehören Reinigungsmittel, Make-up-Entferner und ähnliche Produkte, die helfen, Akne zu verhindern. Im eigentlichen Sinne, Diese Akne HautpflegeProdukte sind nur diejenigen, die sowieso Teil Ihrer täglichen Routine sein sollte. Jedoch, einige von ihnen sind mehr orientiert, wie eine Akne-Hautpflege-Produkt zu handeln. Diese Akne-Hautpflegeprodukte wirken gegen die Ursachen von Akne, z.B. die Begrenzung der Produktion von Talg/Öl und verhindern Verstopfung der Hautporen. Grundsätzlich, Diese Akne Hautpflegeprodukte verhindern, dass das Öl in den Poren gefangen und damit das Wachstum von Bakterien, die zu Akne führen behindern. Die allgemeinen Akne-Hautpflegeprodukte enthalten auch Peeling-Produkte wie Hautpeelings. Diese arbeiten darauf hin, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, wodurch die Möglichkeit von Porenverstopfung und Bakterienentwicklung reduziert wird.

Dann gibt es spezielle Akne-Hautpflegeprodukte, die rezeptfrei erhältlich sind, d.h. ohne Rezept. Dazu gehören Produkte wie Verschwindencremes, die das zusätzliche Öl aus der Haut extrahieren. Die meisten dieser Akne-Hautpflegeprodukte basieren auf Benzoylperoxid und Salicylsäure, die beide die Feinde von Bakterien (und damit Akne) sind. Sie sollten mit einem Produkt beginnen, das eine geringere Konzentration von Benzoylperoxid (z. B. 5%) und sehen Sie, wie Ihre Haut darauf reagiert. Alpha-Hydroxy-Säure-basierte Feuchtigkeitscremes sind auch beliebt als Akne Hautpflegeprodukte. Sie müssen vielleicht ein paar versuchen, bevor Sie Null-in auf die Akne-Hautpflege-Produkt, das für Sie wirksam ist. Wenn nichts zu funktionieren scheint, sollten Sie einen Dermatologen kontaktieren.

Verschreibungspflichtige Akne-Hautpflegeprodukte sind die, die von einem Dermatologen verschrieben werden. Dies kann Salben umfassen, die auf den betroffenen Bereich oder orale Antibiotika oder einfach jede topische Behandlung angewendet werden können. Dermatologe könnte auch vorschlagen, eine kleinere chirurgische Verfahren, um den Inhalt von Pusteln zu entfernen. Jedoch, nie versuchen, dies selbst zu drücken oder zu tun, kann es zu bleibenden Schäden an der Haut führen. Ihr Arzt könnte auch eine Hormon-basierte Behandlung verschreiben (da hormonelle Veränderungen sind auch bekannt, Akne verursachen). Solche Akne Hautpflegeprodukte sind bekannt, sehr effektiv in einigen Fällen.
Also, mit all diesen Akne-Hautpflege-Produkte, Bekämpfung von Akne ist nicht so schwierig.

You May Also Like

About the Author: author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *