Wie man schöne Haut bekommt, ohne ein Vermögen auszugeben

Es wurde gesagt, dass “Alter Falte die Haut, aber auf Begeisterung aufzugeben faltet die Seele.” Viele Menschen. vor allem Prominente und andere berühmte Menschen, sagen, dass das Geheimnis ihrer Schönheit Liebe, Freude und Lachen ist. Es könnte sehr gut wahr sein, da der Geist wirklich unseren Körper kontrolliert, und das schließt die Haut ein.

Dennoch gibt es Millionen von Menschen, die nicht mit einem einfachen Lachen oder Lächeln auskommen. Um ihren eigenen Schönheitsstandard zu erreichen, müssen Zeit und Geld für Gesichtsreinigung und andere Schönheitstherapien investiert werden. Eine solche Therapie ist die nächtliche Hautbehandlung, ein “Vize”, das Millionen von Frauen auf der ganzen Welt in den Griff hat. Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Frauen, und ganz zu schweigen von vielen Männern, sehr eitel über ihre Haut sind. Schließlich ist die Haut der größte und exponierteste Teil des menschlichen Körpers.

Einige der häufigsten Hautprobleme von Männern und Frauen gleichermaßen begegnen:

l dunkle Kreise oder Augentaschen
l Falten unter den Augen
l trockene oder fleckige Haut
l öliger Teint
l Verfärbung oder Pigmentierung
l vertikale Stirnrunzeln zwischen den Augenbrauen
l Doppelkinn

Diese Manifestationen des Älterwerdens werden verabscheut und mit fast jedem Kosmetik- und Schönheitsprodukt angegriffen, das es gibt. Einige geben sogar Tausende von Dollar aus, nur um “die Zeit zurückzuhalten”. Aber die Haut zu halten muss nicht hart auf dem Portemonnaie sein oder zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Hier sind einige einfache, aber effektive Schritte, um dieses Gesichtsglühen wiederherzustellen und einen klaren Teint aufrechtzuerhalten:

  1. Waschen Sie mit milder Seife und Wasser – Dies ist eine bewährte Hautpflegelösung, die nicht teuer sein muss. Was auch immer Ihr Hauttyp sein mag, das Hauptziel ist es, überschüssiges Öl, Schmutz und kosmetische Rückstände zu entfernen, die sich täglich auf der Hautoberfläche ansammeln. Eine Seifenstange würde den Trick tun, aber auch Flüssigseife. Die duftenden Seifen, in der Regel aus Glycerin, funktionieren am besten. Reiben Sie einfach den Seifenschaum über Gesicht und Hals und spülen Sie mit lauwarmem Wasser ab.
  2. Spülen – Verwenden Sie viel lauwarmes Wasser, anstatt kaltes Wasser zu verwenden, das die Hautporen schließen und verstopfen lässt.
  3. Handtuch trocknen Sie Ihr Gesicht – Seien Sie schnell und sanft. Klopfen Sie Ihre Haut vorsichtig mit dem Handtuch, anstatt sie grob über das ganze Gesicht zu reiben. Ein Handtuch reiben hilft auch, aufgehäufte tote Zellen zu entfernen und ermöglicht es jungen Zellen, die Oberfläche zu erreichen. Ihr Gesicht kann kurz aus diesem freien, Do-it-yourself Peeling leuchten.
  4. Andere Hautpflegebehandlungen – Sie benötigen auch eine Kombination aus Feuchtigkeitscreme und Antioxidantien, die in Produkten gefunden werden, die Vitamin C und E enthalten. Diese Vitamine helfen, Hautschäden zu reparieren und schützen sie vor Schadstoffen und UV-Strahlen. Je nachdem, wie ernst Ihre Hautprobleme sind — sollten Sie sich Zeit nehmen, einen Dermatologen zu konsultieren. Sie sollten auch versuchen, nicht-allergene rezeptfreie Feuchtigkeitscremes zu verwenden, die Alpha-Hydroxysäuren enthalten.
  5. Reinigung – Eine Reinigung im Gesicht vor dem Schlafengehen ist unerlässlich. Ein Toner entfernt überschüssige Rückstände von der Haut. Verwenden und alkoholfreiehautfreie Toner.
  6. Moisturizer anwenden – Sie sollten es anwenden, während die Haut noch feucht ist, in der Regel innerhalb von drei Minuten nach dem Duschen. Tragen Sie eine schwere Schicht Feuchtigkeitscreme während der Wintersaison. Eine Feuchtigkeitscreme macht das Gesicht glatter und gesünder. Feuchtigkeitsspender sind gut darin, die hauteigene Feuchtigkeit einzusperren, um Trockenheit zu verhindern. Je mehr Öl ein Feuchtigkeitsspender enthält, desto effektiver schützt er vor Feuchtigkeitsverlust. Vermeiden Sie Produkte, die Duftstoffe, Konservierungsstoffe und andere Chemikalien enthalten, die die Haut reizen könnten.

Ein spezielles nächtliches Ritual für das Gesicht ist wichtig, um Hautschönheit zu erreichen. Schließlich werden viele ätherische Öle und Nährstoffe, die gut auf der Haut wirken, am besten nachts verwendet, da die Hitze des Tages diese Substanzen nur schneller verdampfen lassen würde.

Sicherlich muss ein Hautpflegeritual durch eine gute Nachtruhe ergänzt werden. Einige Aromatherapie-Produkte sind auch gut für die Haut, vor allem diejenigen, die süße Gerüche wie Sandelholz, Lavendel, Kamille, Salbei, Zitronengras, Orangenzitrus und Rose haben – alle haben eine beruhigende Wirkung.

Die Pflege Ihrer Haut ist wichtig. Sicher, Schönheit kann nur hauttief sein, aber, wie sie sagen, Hässlichkeit geht zu Knochen.

You May Also Like

About the Author: author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *